Die Faszination grüner Pflanzen

Ja, es ist möglich, die Transformation erfolgreich zu meistern, ohne irgendetwas Näheres über die gegessenen Pflanzen zu wissen. Aber es kann während der Transformation und auch außerhalb davon so sehr helfen, sich mit dem was Du isst – das ja schließlich Teil Deines Körpers wird – wirklich vertraut zu machen.

Studien zu Chlorophyll zeigen unter anderem, dass es helfen kann:

*  Das Wachstum von Bakterien und Pilzen zu hemmen

*  Schadstoffe und Mutagene zu deaktivieren

*  Mehr körpereigene Entgiftungsenzyme zu bilden

*  Eine gesunde Darmflora aufzubauen

*  Enzyme zu aktivieren, die für die Vitaminverwertung wichtig sind

*  Übermäßige Säurebildung im Magen zu normalisieren

*  Einen gesunden Blutdruck zu unterstützen

*  Einen gesunden Blutzucker zu aktivieren

*  Ein gesundes Zahnfleisch zu optimieren

*  Eine gesunde Blutbildung zu fördern

*  Mund- und Körpergeruch entgegen zu wirken

  • Frag gerne bei Petra & Cordula nach, welche geeignete Literatur sie Dir dazu empfehlen können

(Quelle: Platinum Europe)